Mein Klagenfurt
Vereine | Sportveranstaltungen | Kunst in Klagenfurt | Mitgestalten | Charity | Menschen | Gästebuch | Klagenfurt Links | Werben | Kontakt | Impressum
Du befindest dich hier: Aktuelle Pressemeldungen  Pressemeldungen Dezember 2009  Neue Lymphklinik Wolfsberg ab sofort
Arbeitsplätze für Kärnten. Einkommen sichern. Wohlstand schaffen

Neue Lymphklinik Wolfsberg "behandelt" ab sofort

Neue Lymphklinik Wolfsberg "behandelt" ab sofort. Foto: Büro LR Kaiser

Presseaussendung von: Büro LR Kaiser 

LR Kaiser: Nach vierzehnmonatiger Bauzeit erfolgte zur Jahreswende die sanitätsbehördliche Betriebsbewilligung der Lymphklinik - 80 Betten sind bezugsfertig

Mit Anfang des Jahres 2010 wird der Betrieb in der neu errichteten Lymphklinik am LKH Wolfsberg aufgenommen. Dies teilte heute, Dienstag, Gesundheitsreferent LR Peter Kaiser mit. "Wir haben wirklich ein Schmuckstück geschaffen. Mit der sanitätsbehördlichen und der arbeitnehmerschutzrechtlichen Betriebsbewilligung Ende Dezember kann der Bettentrakt ab sofort bezogen werden", so Kaiser, der stolz auf die bundesweit einzige Lymphklinik in Wolfsberg ist.

Gab es bisher 40 Betten, die am Krankenhaus auf anderen Abteilungen aufgeteilt waren, wurde die Bettenzahl nun verdoppelt und in dem neuen Trakt zusammengelegt. "In etwas mehr als einem Jahr wurden rund 20 Millionen Euro verbaut. Wir haben damit ein Aushängeschild für unsere gesundheitliche Versorgung geschaffen, das auch Menschen aus den anderen acht Bundesländern nutzen werden", weiß Kaiser zu berichten. Die dafür nötigen Verträge mit den Krankenkassen treten nun auch in Kraft. Was jetzt noch aussteht ist die Bewilligung für den Therapietrakt, die Anfang 2010 erfolgt. Der Therapietrakt ist für die ambulante Behandlung von Patienten notwendig.

"Dieses Projekt ist ein weiteres Beispiel dafür, wie wir das Kärntner Gesundheitssystem fit für die Zukunft machen. Neben der enormen Verbesserung für Patienten aus Kärnten, den anderen Bundesländern und dem benachbarten Ausland ist es in der Gegenwart besonders wichtig, dass wir mit dem Betrieb 40 zusätzliche Arbeitsplätze schaffen", merkte Kaiser an.

Am LKH Wolfsberg sind rund 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Besonderen Dank für die Realisierung sprach Kaiser dem LKH-Direktorium mit Primarius Hartwig Pogatschnigg, Claudia Obersteiner und Viktor Benzia, aber auch Primarius Walter Döller, Leiter der Lymphologie und Helmut Kugi, geschäftsführender Leiter der Abteilung 14 des Landes (Krankenanstalten, Sozial- und Gesundheitsrecht), aus.

Das österreichweite einzigartige Zentrum besteht aus zwei Baukörpern mit je drei Geschossen und bietet neben dem geräumigen Funktions- und Bettentrakt auch moderne Therapie- und Aufenthaltsräume sowie einen Turnsaal und eine Cafeteria. Geplant wurde das Gebäude von den Wiener Architekten Loudon und Habeler, die vor zwei Jahren für den Neubau der Geriatrischen Abteilung am LKH Wolfsberg mit dem Kärntner Landesbaupreis ausgezeichnet wurden.

Foto: Büro LR Kaiser


Zum Event- und Veranstaltungskalender

Pfarrfest der Pfarre St. Jakob an der Straße


Die Pfarre St. Jakob an der Straße lud zur Eröffnung und Segnung des neuen Pfarrzentrums durch Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz.

 
Klagenfurt braucht dein grünes Herz - werde Gemeinderat

KT1 Spontan - Gendering

KT1 - Nachdem der steirische VolksRock`n Roller beim Grand Prix in Spielberg die alte Version der Bundeshymne vorgetragen hat, bei der nur die "großen Söhne" nicht aber die Töchter Österreichs besungen werden, wurde in den Medien wieder vermehrt über die Gender-Thematik diskutiert. Was die Kärntnerinnen und Kärntner dazu sagen haben wir ganz spontan in St. Veit nachgefragt.

KT1 Infoservice für die Woche 28/2014

KT1 - Aktuelle Nachrichten aus Kärnten mit Florian Pacheiner. Themen: • Kärnten übernimmt Vorsitz der Landeshauptleutekonferenz • Parken in Klagenfurt - Toleranzzeit nicht realisierbar

Aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten

Almdorf Seinerzeit – Ausbau und Erweiterung

Patergassen, 29. Juli 2014 – Der Ausbau und die Erweiterung des Kärntner Almdorfes Seinerzeit steht fest. Basierend auf den Kernwerten: Authentizität, Natürlichkeit und Hochklassigkeit, wird das bestehende Almdorf Seinerzeit...




Aufschlag für Beach Volleyball Grand Slam in Klagenfurt

LH Kaiser: Beachvolleyballwoche hat ganzjährige positive Auswirkungen auf Sport, Wirtschaft, Tourismus und Beschäftigung




Girls´ Day Reloaded – Erfolgreiche Zwischenbilanz nach nur zwei Monaten

LHStv.in Prettner: Zweite Runde für Unternehmen und Schulen ab Herbst – Frühzeitiger Einblick in verschiedenste Berufsfelder




Seebühne für Grüne „Sterben auf Raten“

Die Seebühne weiterhin am Leben zu erhalten, ist für die Grünen „Sterben auf Raten. FPÖ und ÖVP betreiben Realitätsverweigerung“, kritisiert Stadträtin Andrea Wulz.




Grüne Velden: Antrag zur Adaptierung des „Shared Space“ für Beeinträchtigte unverzüglich umsetzen!

Velden (29.8.2014) – Grünen-Gemeinderat Mag. Harald Fasser betont in Bezug auf die „Shared Space“-Zone in Velden, dass er bereits vor einiger Zeit einen Antrag im Gemeinderat eingebracht hat, der zum Ziel hat, die...




LR Gerhard Köfer: "Alternative Kraftanstrengungen für Projekt am Mölltaler Gletscher notwendig!"

Alle fachlichen Kompetenzen der Landesregierung für Projekt anwenden. VP-Landesrat Benger bei Alternativen gefordert.




Portiunkulafest mit Sängerkirchtag

Der Bezirkschor St.Veit/Glan lädt Sie recht herzlich am Sonntag den 03.August 2014 zur Wallfahrtskirche Maria Wohlschart zum alljährlichen Portiunkulafest mit Sängerkirchtag ein.




Waisenkinder aus Grönland zu Besuch in Kärnten

LH Kaiser empfing Gruppe und dankte Initiatoren für Organisation des Kärnten-Aufenthalts




Tourismus: Almdorf Seinerzeit investiert 19 Mio. Euro

Spatenstich für touristisches Leitprojekt am Falkert. Ökodorf-Anlage wird um 61 Hütten erweitert.




Jubiläumsfest - 100 Jahre Kärntner Gehörlosengemeinschaft

Die Kärntner Gehörlosen-Gemeinschaft hat im Rahmen einer Jubiläumsveranstaltung ihr 100 jähriges Bestehen im Sportpark Klagenfurt gefeiert. Viele Barrieren mussten im Laufe der Jahrzehnte überwunden werden, denn der Zugang...




Zu allen Pressemeldungen aus Kärnten


Zufalls Highlights

Der O-Bus in Klagenfurt am Wörthersee

Der Klagenfurter Oberleitungsbus wurde von 1944 bis 1963 in Klagenfurt am Wörthersee betrieben.

 
Straßenbahn Klagenfurt - Video der letzten Fahrt

Der Film zeigt die letzte Fahrt der Linie A der Klagenfurter Straßenbahn nach Annabichl am 28. Februar 1961. Die endgültig letzte Straßenbahnfahrt fand im Jahr 1963 statt. Da wurde die Klagenfurter Straßenbahn eingestellt.

 
Jahresrückblick Klagenfurt Kärnten 2009 - Juli bis Dezember

Mein Klagenfurt besuchte 2009 an die 500 Veranstaltungen in und um Klagenfurt.

 

I love my country...


i love my country

serbus, srečno, ciao

this is my personal tragic comedy

 

www.flugladen.at

Die Radrettung kommt

Für Kärnten erreicht!

Entlaufene und zugelaufene Tiere

Entlaufene und zugelaufene Tiere in Kärnten
Tier zugelaufen: schwarz-weisse Katze
Tier zugelaufen: weiße katze (w od m.?)
Tier entlaufen: Kätzchen seit 27.06. vermisst
  Zu allen entlaufenen und zugelaufenen Tieren